Haben Sie Fragen, wünschen Sie eine Beratung oder einfach nur Informationen zu dem Verfahren?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. In einem kostenlosen Informationsgespräch berate ich Sie gern.

 


Dr.-Ing. Monika Ehlers -

 

Berufliche Laufbahn  

Seit 01/2011    Mediatorin

                           Selbständige Sachverständige für

  • Baupreisermittlung und Abrechnung
  • Bewertung von Bauablaufstörungen

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  1. Mediation u.a.
  • im Privatbereich (Familie, Nachbarschaft, Freunde, Vereine, ....)
  • bei Trennung und Scheidung
  • im Mietverhältnis
  • bei internen Unternehmenskonflikten, z.B. zwischen Mitarbeitern, zwischen Teams, zwischen Abteilungen, bei Generationenwechsel, etc.
  • bei Konflikten zwischen Geschäftspartnern, mit Kunden, Lieferanten und Verbrauchern
  • bei Konflikten zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber im Zuge der Projektabwicklung, z.B. im Bereich von Nachtragsforderungen, Behinderungen, Bauzeitverzögerungen, Abrechnung, etc.
  1. Baubetriebliche Beratung
  2. Baupreisermittlung - von der Leistungsbeschreibung über die Kosten zum Preis
  3. Vergütungsanpassung bei Abweichungen gegenüber dem Bausoll
  4. Terminliche und monetäre Bewertung von Bauablaufstörungen
  5. Weiterbildung von Praktikern


 
01/2005 - 06.2015   Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Baubetrieb und Baubetriebswirtschaft, Leibniz Universität Hannover

01/98 bis 12/2004    Freiberufliche Tätigkeit
Gutachtliche Tätigkeit in Zusammenarbeit mit dem Institut für Baubetrieb und Baubetriebswirtschaft der Universität Hannover: Prüfung von Nachtragsforderungen sowohl dem Grunde als auch der Höhe nach; 
Baubetriebliche und baubetriebswirtschaftliche Beratung unterschiedlicher Baufirmen
Externer Prüfer an der Universität Hannover. 

10/1996 - 12/1997   Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Baubetrieb und Baubetriebswirtschaft, Universität Hannover

08/1996 bis 2014   Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Bauleitung
bei Umbauten und energetischer Sanierung von Immobilien

01/1996 bis 12/2011 - Geschäftsführende Gesellschafterin
der Wolter GmbH & Co. KG Bauträger- und Verwaltungsgesellschaft
 
08/1992 bis 07/1996    Kaufmännische Leitung
Wolter Bau GmbH & Co.KG Niederlungwitz/Sachsen

 

Berufliche Ausbildung

10/1988 – 08/1992:     Universität Hannover
Grundfach- und Vertiefungsstudium des Bauingenieurwesens
Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau mit Schwerpunkt Baubetrieb
 
10/1986 – 06/1988:     Universität Hannover
Grundstudium des Bauingenieurwesens
 
 

Zusatzqualifikationen

Mediation  2010  - 2012

  • Ausbildung zur Mediatorin am Waage Institut e.V. Hannover

Promotion  10/2006

  • Promotion zur Erlangung des Grades Doktor-Ingenieurin

 

Veröffentlichungen  

2015 Heftreihe Deutscher Beton- und Bautechnikverein e.V.

  • Mindestanforderungen an die Ausführungsplanung - Was braucht die Baustelle?
    erschienen in: Qualitätssicherung beim Planen und Bauen - Anforderungen und Empfehlungen, Heft 32

2015 Deutscher Beton- und Bautechnikverein e.V.

  • Qualität der Planung
    - Merkblatt - erarbeitet durch den Arbeitskreis "Qualität der Planung"

10/2012 Journal

  • „Die Mediation und das Recht – Mediation findet nicht außerhalb der Rechtsordnung, sondern immer „im Licht“ bzw. „im Schatten“ des Rechts statt." erschienen in: Der Rintelner, 10/2012, S. 42

08/2012 Journal

  • „Mediation – ein guter Weg zur Einigung – ohne Schuldzuweisungen, ohne Gut und Böse", erschienen in: Der Rintelner, 08/2012, S. 30

12/2009 Journal

  • "Qualität von Ausführungszeichnungen - Es fehlen anerkannte Regeln der Technik für die Darstellung, den Inhalt und die Qualität von Ausführungszeichnungen", erschienen in: Baumarkt + Bauwirtschaft, 12/2009, S. 54-57

12/2006 Dissertation

  • „Ausführungsplanung im Bauprozess – Erarbeitung von Mindestanforderungen in Form von Regeln der Technik für die Darstellung, den Inhalt und die Qualität von Ausführungszeichnungen“.

 

Organisationen

  • Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V.
  • Deutscher Baugerichtstag e.V.
  • Deutsche Stiftung Mediation e.V.
  • Deutsche Lebensrettungsgesellschaft DLRG, OG Bad Nenndorf
  • Wasserrettungszug Schaumburg